Aktuelles

 
 

Nachdem die Feierlichkeiten zum „Beethoven-Jahr“ bedingt durch die Pandemie

leider abgesagt oder verschoben werden mussten, konnte nun endlich das langersehnte Chorkonzert

„Beethoven-Klappe! Die Zweite“

in der tollen Atmosphäre der Evangelischen Kirche in Hohnrath

stattfinden. Vor ausverkauftem Haus konzentrierte unter der Gesamtleitung von

Musikdirektor FDB Rolf Pohle

direkt zu Veranstaltungsbeginn ein Projektchor mit über 80 Sängern – gebildet aus Mitgliedern vieler verschiedener Chöre der Region.

Mit unter den Sängern auch Frank Heuser, der als Vorsitzender unseres Verbandes auch durch den Tag führte. Das Konzert, bei dem auch noch die

Singgemeinschaft Birk,

der Schubertbund Siegburg,

sowie der Chor Cantus Cantabilis

brillierten, wurde möglich durch die komplette Kostenübernahme durch den Chorverband Rhein-Sieg. Es wurde

– trotz des hohen Niveaus der Darbietungen –

kein Eintrittsgeld erhoben, jedoch um eine Spende gebeten.

Am Ende ergab die Sammlung einen Gesamtbetrag von 2.210 EUR, von dem eine Hälfte an das

Elisabeth-Hospiz und der andere Teil an die Aktion „Deutschland hilft“ für die Ukraine-Hilfe geht.

Hierfür gilt allen Beteiligten und Besuchern unser großer Dank! 

Text: Chorverband Rhein Sieg
 
 

◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊

 

Vereinsgeschichte des MGV Frohsinn Höffen

Am Fuße des bergischen Landes gründete sich im Jahre 1913 der M.G.V. „Frohsinn“ in Höffen. Zu dieser Zeit versammelten sich die Bewohner des Höhenrückens zwischen Agger und Naafbach in Hofgemeinschaften zum abendlichen Singen. Hieraus entwickelte sich der Gedanke, einen Gesangverein ins Leben zu rufen. Die musikalische Leitung wurde zunächst von den Dorfschullehrern wahrgenommen. So entwickelte sich aus den Anfängen ein singender und brauchtumspflegender Verein, der heute in der Stadt Lohmar seinen festen kulturellen Platz eingenommen hat. Seit seiner Gründung hat der Männer-Gesangverein „Frohsinn“ Höffen e.V. 1913 in der Gaststätte Auf dem Berge in Höffen sein Proben- und Vereinslokal. Zu den jährlichen Aktivitäten des Vereins zählen unter anderem das Familienfest, welches traditionell an Halbfasten stattfindet, sowie ein Jahreskonzert, meist im Herbst. Der ansonsten unabhängige Verein pflegt auch Kontakte zur ortsansässigen evangelischen Kirchengemeinde Wahlscheid. Hier wirkt der Chor regelmäßig bei der Gestaltung von Gottesdiensten mit. Des Weiteren wird der Chor auch gerne bei Hochzeiten, Geburtstagen und anderen Jubiläen in Anspruch genommen und gehört. Auch die Sängerfamilie des Vereins kommt nicht zu kurz. Es werden Ausflüge, Grillabende und Wanderungen mit gemütlichem Beisammensein organisiert.

500
Besucher